Coronavirus in Dortmund

Coronavirus in Dortmund

Die Lage zu Verbreitung und Auswirkungen des Coronavirus in Dortmund verändert sich schnell. In unserem Liveblog halten wir Sie auf dem Laufenden.

Wieder ist ein Mensch in Dortmund an einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Inzidenz steigt im Vergleich zum Vortag allerdings nur minimal.

Weitere Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet die Stadt Dortmund am Montag (11.10.). Das wirkt sich auch auf die Sieben-Tage-Inzidenz aus, die leicht gestiegen ist.

Die Stadt Dortmund meldet am Freitag deutlich weniger Corona-Patienten in Krankenhäusern als zuletzt. Die 7-Tage-Inzidenz steigt aber wieder leicht an. Von Kevin Kindel

Wie viele Dortmunder sind bereits einmal gegen Covid-19 geimpft? Und wie viele haben bereits alle notwendigen Corona-Impfungen? Hier gibt es die aktuellen Zahlen im Überblick.

Das Gesundheitsamt Dortmund meldet am Donnerstag (7.10.) zwei weitere Corona-Todesfälle. Damit nähert sich Dortmund einer traurigen Marke. Die Inzidenz hingegen sinkt wohl. Von Lukas Wittland

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen bleibt am Mittwoch (6.10.) in etwa auf dem Niveau der Vorwoche. Allerdings steigt eine Kennzahl aktuell wieder. Von Felix Guth

Die Zahl der positiven Tests ist am Dienstag deutlich höher als am Montag. Dadurch steigt die Corona-Inzidenz in Dortmund erstmals wieder seit vier Tagen. Von Lukas Wittland

Die Stadt Dortmund meldet am Montag eine geringere Zahl positiver Tests als in der Vorwoche. Allerdings starb ein Mann ursächlich an Covid-19. Er war zuvor lange stationär behandelt worden. Von Felix Guth

Ab Mitte Oktober dürfen wieder deutlich mehr Zuschauer die BVB-Heimspiele im Stadion verfolgen. Wir haben nachgefragt, wie erfolgreich der Infektionsschutz dort bislang gewesen ist. Von Kevin Kindel

Die Stadt Dortmund hat am Sonntag nur wenige Neuinfektionen gemeldet. Das hat deutliche Auswirkungen auf die Sieben-Tage-Inzidenz. Von Dennis Werner

Das Dietrich-Keuning-Haus an der Leopoldstraße verwandelt sich am Samstag (2.10.) in ein Corona-Impfzentrum für die Nordstadt. Die Organisatoren haben dabei besonders eine Zielgruppe im Blick. Von Oliver Volmerich

Manche Corona-Symptome bleiben auch nach durchstandener Krankheit. Der Verlust des Geruchssinns etwa bedeutet für Betroffene weniger Lebensqualität. Eine Initiative bietet nun Unterstützung. Von Lukas Wittland

Nach mehreren Tagen meldet die Stadt Dortmund wieder einen Corona-Todesfall. Der Inzidenzwert hat sich am Freitag deutlich verändert. Und es gilt jetzt eine neue Corona-Schutzverordnung. Von Peter Wulle

Das Impfzentrum Dortmund ist seit dem 30.9. Geschichte. Jetzt zieht der Oberbürgermeister eine offizielle Bilanz. Diese zeigt: Das Impfzentrum war im Kampf gegen Corona extrem wichtig. Von Felix Guth

Die Corona-Inzidenz in Dortmund ist am Donnerstag weiter gestiegen. Derweil hat die Stadt nun eine deutlich höhere Zahl an Impfungen genannt. Was nicht daran liegt, dass mehr geimpft wurde. Von Björn Althoff

Ein Ladenbesucher weigert sich am Mittwoch eine Maske in einem Dortmunder Kiosk zu tragen. Als er vom Besitzer auf die Maskenpflicht hingewiesen wird, rastet der Mann aus.

10.000 Corona-Tests hat ein besonderer Bus von DSW21 seit Ende März gemacht - bei verschiedenen Unternehmen, unter anderem Borussia Dortmund. Die Zahl der positiven Tests ist überraschend.

Der Stadt Dortmund ist bei ihrer täglichen Meldung der Corona-Zahlen offenbar ein Fehler unterlaufen. Die Zahl der Krankenhauspatienten wurde korrigiert.

Fast 100 Menschen meldet die Stadt Dortmund am Mittwoch (29.9.) als Neuinfizierte. Das ist der höchste Wert seit über zwei Wochen - die Sieben-Tage-Inzidenz steigt ebenfalls an. Von Daniel Immel

So wenige Corona-Infizierte hat es in Dortmund lange nicht mehr gegeben. Kurios: Während dieser Wert im Sinkflug ist, bleiben mehrere andere Zahlen auch am Dienstag stabil. Von Björn Althoff

Feuerwehr-Einsätze mit Corona-Maske und Abstand? Der Alltag in der Wache mit ganz anderem Ablauf. Ein Feuerwehrmann aus Dortmund hat das in einer 45-Minuten-Doku festgehalten.

Wie geht es weiter nach dem Ende des Corona-Impfzentrums auf Phoenix-West? Was schreibt das Land der Stadt Dortmund vor? Antworten gab es am Dienstagmittag von der Stadtspitze. Von Sarah Bornemann

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Dortmund ist am Montag weiter angestiegen – obwohl es weniger neue Fälle gab als am Sonntag. Zudem verrät die Stadt, wie viel Reiserückkehrer corona-positiv waren. Von Daniel Immel

Dortmunds 7-Tage-Inzidenz ist am Sonntag den dritten Tag infolge gestiegen - ein Novum im September. Auch eine andere wichtige Zahl ist am Sonntag im Vergleich zum Vortag gestiegen. Von Thomas Thiel

So ganz stabil ist der Abwärtstrend bei den Corona-Infektionen in Dortmund noch nicht. Zum zweiten Mal in Folge ist auch am Samstag (25.9.) die Sieben-Tage-Inzidenz leicht gestiegen. Von Oliver Volmerich

Dortmunds 7-Tage-Inzidenz steigt leicht, die Dimension der Neuinfektionen bleibt aber stabil. Nach wie vor gehören aber auch traurige Nachrichten aus den Krankenhäusern zum Alltag. Von Felix Guth

Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter - die Zahl der aktuell Infizierten übersteigt erstmals seit über einem Monat nicht mehr den Wert von 900. Von Daniel Immel

Die vierte Welle in Dortmund ebbt weiter ab: Erstmals seit einem Monat meldet die Stadt wieder unter 1000 aktuell Infizierte. Auch eine andere symbolische Schwelle ist unterschritten. Von Thomas Thiel

Ein Mann, der sich weigerte, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, hat im Dortmunder Hauptbahnhof mehrere Bahnmitarbeiter angegriffen und einen von ihnen verletzt. Von Jessica Will